Dienstag, 1. Mai 2012

Endlich Mai


Diese kleine Schönheit habe ich gestern im Kiesbett des Innenhofs gefunden.....die Natur findet ihr Weg scheinbar auch durch die dickste Folie unter dem Kies 



Einfach traumhaft wie die Natur hier in nur 2 Tagen beinahe explodiert ist
Da wir ja keinerlei Schnee hatten, war es hier monatelang einfach nur grau und trist....


Seit Samstag scheint der Garten praktisch über Nacht "grün" geworden zu sein


Auch die englischen Kletterrosen im Innenhof haben den Winter ohne Abdeckung gut überstanden
und schlagen schon wieder kräftig aus



Die blauen Vergissmeinnicht bevölkern den ganzen Garten und ich lasse sie auch, zwar ist blau nicht meine Farbe aber ich liebe dieses zauberhafte Pflänzchen
Habt ihr sie schon mal in weiss gesehen, heute gibt es doch fast alles?
Eine Mischung aus blau und weiß ....das wär was für mich....



Die Fliederkarte darf auch wieder das Tellerregal schmücken


Der weiße Flieder ist in diesem Jahr leider nicht so schön, kaum haben sich die Blüten geöffnet, sind sie auch 
schon braun,so schade.
Aber dieser Duft.....gestern morgen strömte er durch die geöffnete Terrassentür bis ins Haus
Einfach traumhaft...einfach Frühling....
                                           
Habt einen schönen 1. Mai
genießt den FRÜHLING
und ein herzliches Willkommen an meine neuen Leser,
seid herzlich willkommen
Birgit

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Hallo Birgit,
      danke für deine lieben Worte♥
      Die Vergißmeinnicht mag ich sehr, die wachsen bei mir auch im Gemüsegärtchen. Ich laß sie auch.
      Du machst so tolle Bilder-so schön mit deinen Rahmen♥-das gefällt mir sehr.
      Einen schönen 1.Mai noch und
      ganz liebe Grüße
      Manu

      Löschen
  2. Sehr schöne Fotos, liebe Birgit
    In meinem Garten explodiert allerdings am meisten der Giersch,
    auch Dreiblatt genannt. Egal wie er heißt, ich kann ihn kaum
    besiegen!

    Hab es schön!

    LG Rosine ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  3. Oh , wie schön, vor allen das erste Bild .
    Es ist wirklich immer schön wenn nach Regen
    die Natur im Frühling explodiert. Mich beflügelt
    das irgendwie immer.

    Ganz liebe Grüsse
    Chris

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Fotos! Ich liebe den Frühling! :)

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgit,
    danke für Deinen lieben Kommentar!
    Ja, weiße Vergißmeinnicht gibt es, die sind noch süßer als die blauen...;)
    Und Deine Maiglöckchen blühen schon? Sooo schöööön! Ich hab mir jetzt welche bestellt und warte darauf...;)))
    Wunderschöne Bilder!!! Die Fliederkarte ist ein Traum!!!
    Hab noch einen schönen Abend und liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgit, was für schöne Photo´s, die machen aber auch wirklich Lust auf Frühling...
    Sehr schön...
    herzlichst
    die Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Birgit,
    es ist herrlich wie die Gärten erwachen und ich genieße täglich meinen kleinen Rundgang draussen. Bei uns kommen auch die Hornveilchen an allen möglichen und unmöglichen Stellen. Ich mag sie soooo gern
    Liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birgit,
    tolle Fotos hast du gemacht. Ich hätte so gerne weißen Flieder, ich liebe weißen Flieder, leider haben wir keinen im Garten nur den violetten, auch die Nachbarn haben leider keinen weißen, da hab ich auch überall schon über die Zäune geschaut ;-).
    Wunderschön ist die Karte mit dem Flieder.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  9. Hallo meine liebe Birgit,

    stimmt - im Moment explodiert der Garten und alles scheint gleichzeitig zu blühen! Deine Vergissmeinnicht sehen zu schön aus! Kultiviert habe ich schon weiße gesehen aber im Garten noch nie! Ich hoffe wir werden noch mehr aus deinem Garten sehen ;O)
    Schick dir liebe Grüße und wünsch dir noch eine schöne Restwoche! Alles Liebe Sylvia

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschöne Bilder!

    Wünsche Dir und Deinen Lieben ein zauberhaftes Wochenende,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Birgit

    Ja es gibt weiße Vergissmeinicht. Schaue nach dem Botanischen Namen Myosotis sylvatica `snowsylva`..... Wir hatten die immer in unserem Blumenladen in dem ich gearbeitet hatte. Sehen sehr schön aus.

    GLg Andrea

    AntwortenLöschen