Sonntag, 23. Oktober 2011

Wolkenzimmerhaus



Da ich mich durch den Shop  schon im Sommer mit Weihnachten beschäftigen muss, bin ich Zuhause meistens eher der Lastminute-Dekorierer. Dieses Jahr stand meine Weihnachtsdekoration für´s Wohnzimmerfenster aber schon recht früh fest. Dafür habe ich in den letzten Wochen auf Flohmärkten diese alten Schälchen gekauft.




Sie sollen zur Weihnachtszeit mit Kerzen & Tannenzweigen dekoriert das Fenster schmücken.
Allerdings stellt sich nun die Frage: Wohin damit vor Weihnachten und vor allem nach Weihnachten?
Alle Schränke & Regale sind voll, keine Wand mehr frei um ein neues Regal aufzuhängen.



Dabei fiel mir die Geschichte vom "Wolkenzimmerhaus von Janosch" ein. Schnuddel & sein Pferdchen bauen dort einfach immer ein weiteres Zimmer an, für alles was Ihnen so einfällt...


Ach, wäre das nicht toll, ich könnte durchaus noch einige Zimmer brauchen!
Ein Wintergartenzimmer
Ein Klavierzimmer
Ein Brauche-ich-zur-Zeit-nicht-Deko-Zimmer
Ein Hier-lasse-ich-einfach-mal-alles-liegen-Zimmer
Ein Ich-versuche-mal-zu-nähen-Zimmer.......

Für alle die diese Geschichte nicht kennen.....am Ende der Geschichte bricht das Haus zusammen :-)
Aber schön wäre es trotzdem, oder?


Euch allen einen zauberhaften Sonntag 
Liebe Grüße 
Birgit

Kommentare:

  1. Hej Birgit,

    Du sprichst mir aus der Seele....

    ich bräuchte dringend noch ein Veranda-Zimmer, auch so ein Ich-versuchs-mal-mit-Nähen-und-kann-dann-alles-rumstehen-lassen-Zimmer, ein größeres Wohnzimmer, eine Diele und ein Lädchen... *schluchz*, aber wenn Du sagst, dass nachher alles zusammenbricht... dann ist es ja eigentlich auch doof... seien wir mit dem Zufrieden, was wir haben ;O)

    Dir auch einen schönen Sonntag!
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Birgit,
    sehr schöne Sachen und eine sehr lustige Story, ich denke unsere Behausung wird auch bald zusammen brechen, wundert würde es mich nicht! ;-).
    Hab einen schönen Sonntag herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das sind so wunderschöne Fotos. Ganz bezaubernd :-).
    Einen schönen Sonntag wünscht Dir
    Ari

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Birgit,

    herrlich deine Bilder und deine Wort! All dies kenne ich nur zu gut und den Platzmangel auch! Manchmal komme ich mir vor wie ganz alte Menschen die immer sagen "das ist doch noch gut", "das hat mal viel Geld gekostet", "wenn ich das jetzt weg tue brauch ich es bestimmt nächste Woche".
    Wenn mein Mann mich nicht hindern würde wäre ich bestimmt ein Messi ;O*,

    Wünsch dir noch einen wunderschönen Restsonntag!

    Allerliebste Grüße Sylvia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgit,
    die Geschichte kenne ich leider nicht, obwohl ich Janoschfan bin, - aber sie ist soooooooooooo wahr!!! Drei bis vier weitere Zimmer könnte ich problemlos füllen, Ideen hab ich in Hülle und Fülle!:o)...
    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Birgit,

    Janosch ist und bleibt mein Kindheitsheld. Die Geschichte war immer sooo toll, ich glaube ich muss noch mal meine alten VHS Kassetten durchsuchen und hoffen dass ich die sie finde. Süß, dass du das hier einbaust.

    Und die Deko mit den Schälchen finde ich klasse, mal was neues, frisch :)

    Hab noch einen schönen Sonntag.

    Liebste Grüße <3

    AntwortenLöschen
  8. Hallo meine Liebe,

    da muss ich doch lachen!!! Das hat mir total an meinen Mann erinnert! War heut mit ihm bummeln und habe einen sooo schönen Kranz gesehen. Und meine Mann sagt ganz trocken: Naja, wenn Du weißt wo Du hin hinstellen wirst! Tja, wusste ich ehrlich nicht. Denn dann hätte ich wohl auch noch ein Zimmer gebraucht! Wozu auch Kranz Nr. 11 nur weil er ein bisschen filigraner ist?! Ist bei mir so wie mit schwarzen Rollkragenpullovern. Davon kann ich auch immer noch einen haben ;O)
    Da fällt mir ein, ich bräuchte noch ein extra Kleiderzimmer wo wir nun schon grad dabei sind ;O)
    Lieben Gruß und eine wundervolle Woche
    Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Birgit,
    jetzt grübele ich, welches Zimmer ich mir wünschen würde ... und es fällt mir doch tatsächlich keins ein. Aber die Idee an sich gefällt mir sehr gut.

    Vielen Dank für Deinen aufbauenden Kommentar auf meinem Blog. Ja, ich glaube, ich schreibe auch lieber über spaßige Sachen. Mal schauen, was sich machen lässt ... ;0)

    Ganz herzliche Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Birgit,
    bin zufällig durch Katja bei Dir gelandet...und es gefällt mir ausgesprochen gut bei Dir.
    Die Idee mit dem Wolkenzimmerhaus ist klasse....mir fehlen auch so drei bis vier Zimmerchen.

    Ich schaue jetzt öfter mal vorbei,
    liebe Grüße aus Berlin und ein schönes Wochenende,
    Birgit

    AntwortenLöschen