Sonntag, 10. Juni 2012

Zweifel

 Wenn ich mit meinen gefühlten 100 Projekten nicht wirklich weiterkomme, fange ich meistens ein anderes an!
 Das Esszimmer könnte mal  eine Veränderung brauchen....also einfach mal losgelegt....
Normalerweise steht der Tisch längs im Raum mit 6 Rattanstühlen. Der warmen Ton zu viel weiss und passend zu unserem großen Rattansofa gefiel mir bisher, allerdings stört mich die sehr hohen Rückenlehnen.



Vielleicht würden Holzstühle in verschiedenen Pastellfarben den  Raum größer wirken lassen 
denn in unserem Altbau hat man anstatt Wohnfläche zu schaffen, lieber hohe Wände gebaut.
Schnell mal ausprobiert.....


 Aber mittendrin kamen mir dann doch Zweifel....weitermachen oder doch wieder die Rattanstühle??
Zu viel, zu unruhig, zu bunt???????????
Also leben wir zur Zeit mit beiden Varianten, bis Frau lille sted eine Entscheidung getroffen hat....wieder ein unvollendetes Projekt....das aber so!!! nicht lange stehen bleiben kann!!!
HILFE....was meint ihr...Rattan oder Holz??? Oder.....


Ich bin zwar nicht der Typ der Haus oder Auto mit allerlei schwarz-rot-gelb dekoriert, aber Flagge zeigen wir zur EM nun aber doch mal (zur spontanen Verwirrung der Nachbarn)

....aber....... nur einer Nation die Daumendrücken geht hier natürlich nicht!!

Dänemark  mein größter Arbeitgeber, Schweden meine große Liebe und Deutschland  meine 
Heimat.....
Freue und Leide ich mit diesen dreien mit 
und ....nein...
das ist nicht das Endergebnis, sonder ganz spontan entstanden.....


Für die neue Woche wünsche ich Euch "Zeit"
Nehmt Euch Zeit

für Euch
für die schönen Dinge
für Eure Lieben
zum Genießen oder verschwenden

Umarmung 
Birgit

Kommentare:

  1. Liebe Birgit,
    Dein Projekt sieht Klasse aus. Es wirkt auch nicht unruhig, da du pastelle Töne gewählt hast.Die Rattanstühle kannst du mit weißem Sprühlack bearbeiten. So so hellt der Raum weiter auf und du brauchst nicht auf dein Rattan verzichten.
    Trau Dich doch ;-)
    Liebe Grüße Bianca

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgit,
    ich finds charmant wenn an einem Tisch lauter verschiedene Stühle stehen.... Und von Deinem Küchenblick hab ich mich inspirieren lassen. Morgen guck ich nach ner alten Holzleiter. Die werd ich wohl in der graublauweißen Küche in hellblau erstrahlen lassen oder lila? Irgendwas Verrücktes muss her. Gefällt mir so gut bei Dir!
    Allerliebste Rosaliesonntagsgrüße ∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgit,
    supertoll die Umgestaltung, ich würde es so lassen mit den unterschiedlichen Stühlen gefällt mir sehr sehr gut und wenn du dich daran satt gesehen hast, kannst du ja wieder nur Rattanstühle aufstellen, ich finds lockerer und fröhlicher mit den verschiedenen Stühlen.
    Sehr gemütlich schaut der Raum aus, gefällt mir sehr gut bei dir.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  4. Hi Birgit,
    es sieht toll aus ! Ich würde die 2 Rattanstühle vielleicht vor den
    Kopfenden des Tisches stellen. So haste mehr "Druchblick"
    in den Raum (bzw nach Drausen ).Aber trotzdem finde ich das
    mit den verschiedenen Stühlen sehr schön.

    Ganz liebe GRüsse
    Chris

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Birgit, danke für deine lieben Worte...tja, du hast wirklich viele Entscheidungen zu terffen...Hmmm, ich find´s auch schön mit den verschiedenen Stühlen, aber vielleicht deshalb, weil ich zwei Rattanstühle im Wohnzimmer stehen habe,...
    könnte ich auch mal ändern!!!Aha, ein neues Projekt vielleicht?
    Und so geht´s immer weiter, nicht wahr??
    Herzliche Grüße von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgit,
    ich find die Lösung gut, wenn Dich die Rattanstühle von der Farbe stören, ich habe auch welche, meine sind aber dazu noch dunkel, ich werde mir weiß oder creme farbene Hussen zulegen. Vielleicht ist es auch eine Lösung für Dich! Dir noch einen schönen Abend u. ganz liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen
  7. Hej Birgit,
    ich persönlich würde mich für die Holzstühle entscheiden!
    Die Schwedenflagge ist hier auch immer gehießt!
    ♥lichst
    Manuela

    AntwortenLöschen
  8. liebe Birgit,
    ich würde auch verschiedene Holzstühle nehmen!!
    Fußball ist ja so gar nicht meins....
    Hab einen schönen Abend und liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Birgit,
    Dein Esszimmer finde ich superschön!!!
    Besonders die Leiter hat es mir angetan, sieht ganz toll aus!!!
    Ich persönlich würde mich für Holzstühle entscheiden. Aber auch die Idee mit den Hussen wäre eine schöne Lösung.
    Deine Zweifel kann ich übrigens sehr gut nachvollziehen, ich tue mich manchmal auch arg schwer...

    Sei lieb gegrüßt von Deiner Namensvetterin, Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Hi Birgit,
    ach bin ich froh, wenn es andere mit Ihren Projekten auch so geht :-)
    Mir gefallen die verschieden Stühle sehr gut. Schaut gemütlich aus. Das möchte ich auch gerne machen, aber die Stühle warten im Keller noch auf ihren Anstrich :-)
    glg Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Oh, das Tisch-und-Stuhl-Drama kenne ich zu gut. Unterschiedliche Stühle sind toll, aber irgendeine Verbindung müssen sie haben. Ich finde Korbstühle prima, allerdings sind Deine wirklich etwas hoch. Am besten gefallen mir die Holzstühle...
    Liebe Grüße,
    Markus (der sich freut, daß jemand anderes auch gefühlte 100 angefangene Projekte hat :-)

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Birgit, - Du hast recht. Die Lehnen sind irgendwie zu hoch. Die unterschiedlichen Stühle finde ich gut, - vielleicht sollten sie alle die gleiche Farbe (am besten weiß, das schafft Weite)?
    Und das mit 100 Projekten... das kenn ich. Aber grad dann ist man am kreativsten.

    GGLG Bine

    AntwortenLöschen
  13. liebe birgit

    ich würde die korbstühle weiss machen, dass hab ich bei meinen auch gemacht, die lehne fällt dann nicht mehr auf :-), ich finde sie nämlich auch zu hoch!!

    dieses jahr hab ich keine probleme beim fussball, die schweiz ist nicht dabei, also bin ich wie immer, deutschlandfan !!!
    grüssli karin

    AntwortenLöschen
  14. Gemixt gefällt es mir schon mal gut! Aber die Idee mit den weißen Korbstühlen finde ich auch klasse ...
    Okay, da ich Dir sicherlich keine wirkliche Hilfe sein werde, lasse ich einfach mal ein paar liebe Grüße hier! Wirst es schon richtig machen! ♥♥♥

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Birgit...wer die Wahl hat,hat die Qual:-)) ich bin nicht die entscheidungsfreudigste und brauche immer ganz viel Zeit:-))die Holzvariante gefällt mir sehr,allerdings würden die Rattanstühle bei mir einen Anstrich bekommen oder weiße Hussen..gemütlich sieht es auf jeden Fall bei dir aus..LG Irene

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Birgit, dein Esszimmer ist ein Traum! Ich finde die Holzstühle sehr schön, die verschiedenheid gefällt mir besonders. Wenn es dir zu unruhig ist dan kannst du sie immer noch Weiss streichen. Ich bin gespannt was es wird! Viel spass zum Fussbal gucken, deine Flaggen sind so lustig!

    Alles liebe,
    Esther

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Birgit,
    dein Eßzimmer sieht toll aus, ich persönlich finde es mit den Holzstühlen besser.
    Die sind etwas spezieller und das sieht dann Besonders aus, das hat nicht jeder, -ach,ich krieg das heut nicht so mit dem Schreiben, aber ich denk du weißt was ich meine.
    Die Holzstühle sind super♥-gerade in den Pastellfarben-muß nicht immer weiß sein :0)
    Ganz liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  18. Hallo, habe gerade erst deinen blog und den netten shop entdeckt. Und kann nur eins sagen WUNDERSCHÖN. Ich komme jetzt öfter vorbei.

    LG Britta

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Birgit
    Wunderschön und so gemütlich sieht es bei Dir aus. "Gemixt" mit verschiedenen Stühlen gefällt es mir sehr gut.
    Ich wünsche Dir ein sonniges Wochenende und grüsse Dich herzlichst Yvonne

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Birgit,

    danke für Deine lieben Worte. ich finde es schade, dass Schweden draußen ist, zum Glück hast Du noch zwei weitere Favoriten und morgen... da können wir nur gewinnen, das ist ganz tröstlich, oder?

    Mir gefallen die Holzstühle ganz gut dazu, bin gespannt, wie Du Dich entscheiden wirst.

    Alles Liebe und auf ein schönes Spiel morgen,


    Amalie

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Birgit,
    ich wollte mal horchen, ob und wenn wofür Du Dich entschieden hast?

    Sei lieb gegrüßt, Birgit

    AntwortenLöschen