Direkt zum Hauptbereich

Waldmeister & Kräuterliebe





Mit Erstaunen habe ich gelesen,
das bei euch der Flieder noch gar nicht blüht.
Ehrlich gesagt: Seid froh!
Hier sind wir mit fast allem schon durch....

Osterglocken, Tulpen, Flieder 
alles schon fast vorbei
ich fürchte an Ostern wird im Garten nix mehr blühen!




Zum Glück ist der weiße Flieder etwas langsamer,
die Blüten öffnen sich gerade erst.
Aber der Duft ist unbeschreiblich,
mögt ihr Fliederduft?
Ich könnte das ganz Haus damit parfümieren  ♥

Und wo wir schon dabei sind....
Der Waldmeister kann auch schon geerntet werden
und trägt bereits vereinzelt Blüten!
Ich kann mich nicht darin erinnern,
 schon jemals bereits Anfang April 
Waldmeister-Sirup gemacht zu haben!



Wer es noch nicht ausprobiert hat,
hier ein einfaches Rezept:

Bei kühler Lagerung ist der Sirup ca. ein halbes Jahr
haltbar, bitte Flaschen vorher unbedingt auskochen!
Einfach wundervoll für Kuchen und Nachspeisen.
Ich lasse den Waldmeister nach dem pflücken immer 
einen Tag etwas "anwelken" damit sein Aroma
besser durchkommt.
Kann man machen....muss man aber nicht....



Ein ähnliches Rezept und noch viele traumhafte Kräuter-Rezepte findet ihr
in Belinda Antons Buch 
das ich persönlich sehr liebe.

Und auch wenn ihr nix mit Kräutern am Hut habt,
nie kocht und überhaupt keinen Garten habt,
ihr werdet das Buch allein schon wegen der traumhaften
Bilder lieben.
Belinda beschreibt die ungeliebten Un-Kräuter so liebevoll und verständlich,
man kann einfach gar nicht anders,
 als die meisten Unkräuter in seinem
Garten nun zu lieben ♥
Es gibt tolle Rezepte, die man nicht schon hundertfach gelesen hat,
viele Tipps und Anwendungsmöglichkeiten.
Besonders praktisch, für die Rezepte braucht man nicht
gefühlte 100 Zutaten!
Ebenfalls findet man darin
liebevolle Geschenkideen, 
die nicht nur Gartenliebhaber begeistern!

Für mich, 
kein Buch das man nur einmal in die Hand nimmt.
Meins schafft es zurzeit noch nicht mal ins Regal,
da ich ständig darin blättere.....







Ihr Lieben,
zum Schluss noch eine Frage an alle Gartenbesitzer:
Ich suche dringend einen günstigen Nistkasten für Hummel!
Ich habe zwar im www einige gefunden, aber die scheinen mir
für ein ganzes Hummelvolk doch etwas klein.....
und
....ich möchte keine 75,00 - 92 € ausgeben :-(
Falls Ihr einen Tipp habt,
darf auch gerne ein Bausatz sein,
ich würde mich riesig freuen.

Umarmung
Birgit


Kommentare

  1. Hey Birgit,
    deine Blütenbilder sind so schön,
    Flieder mag ich sehr! Ich rieche ihn gerne!
    Wir haben allerdings keinen im Garten.
    Bei uns blüht gerade unser Mandelbäumchen so schön
    und unsere Felsenbirne ist leider auch schon fast verblüht :(
    Normal hat sie immer eher um meinen Geburtstag, Ende April
    geblüht.
    LG Andy

    AntwortenLöschen
  2. Ich sags ja, Ostern sitzen wir alle im Garten und schauen nur auf Grün....ist ja auch irgendwie doof, oder?
    Meine Tulpen sind schon fast verblüht, der Flieder (beim Nachbarn) öffnet sich gerade und was bleibt dann noch?
    Da müssen dann halt Topfpflanzen ran....und bunte Ostereier ☺
    Deine Deko ist jedoch wunderschön und ich kann den Flieder fast riechen....hmm.
    Das Buch sieht interessant aus.
    So, nun aber einen schönen Abend für Dich, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgit
    Traumhafte Fotos! Ich liebe Flieder. Bei uns blüht er noch nicht. Zur Zeit blühen die Obstbäume.
    Bei mir hält der Fleider leider meist nicht lange in der Vase.
    Waldmeistersirup tönt interessant. Hab ich noch nie gehört. Ich kannte nur den Waldmeisterschnaps. Hehe. Das Buch sieht aber auch echt schön aus.
    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgit
    Leider weiss ich keinen Rat bez.Hummelkästen. Hm, hier in Solothurn, in de Schweiz blüht es gemütlich dahin. Meine Tulpen sind immer noch am erblühen. Der Flieder....., noch nirgens. Aber du hast recht. Im Gartenzenter wirst du sicher viele Schönheiten finden. Danke für dein Rezept und den schönen Buchtip.
    Ganz liebe Grüsse
    Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Birgit,
    wunderschön sind Deine Fotos.
    Seit ein paar Tagen hat das Wetter einen kleinen Stopp eingelegt und die schnelle Blüte etwas gebremst. Ich glaube, bei uns dauert es noch ein paar Tage bis der Flieder blüht.
    Von Deinem Waldmeistersirup würde ich jetzt gerne mal ein Gläschen nippen - der schmeckt bestimmt herrlich.
    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Birgit, waaas??? Soweit ist der Flieder bei Dir - unglaublich! Ich liebe seinen Duft - der erinnert mich an Kindheit! Wunderschöne Fotos hast du gemacht und richtig Lust auf das Kräuterbuch habe ich auch bekommen...ich koche und experimentiere ganz gern mal mit Brennessel, Giersch und Co ;)) Ich habe ein kleines Insektenhotel gebastelt - mit Platz auch für Hummeln, kannst ja mal in meinen März-Post gucken: http://www.urban-white.blogspot.de/2014/03/landgewinnung-im-garten.html
    Aber ich glaube, Hummeln ziehen dort nicht als ganzes Volk ein - die suchen sich doch eher ein Versteck in der Erde, dafür habe ich große alte Tongefäßscherben zusammengelegt und eine sieht man auch auf dem Bild von meinem Insektenhotel ganz zuunterst...
    liebe Grüße
    Kathrin.

    AntwortenLöschen
  7. Huhuu Brigit,was freue ich mich jetzt über Deinen Post,bin gerade am 3ten Kuchen und habe noch 3 vor mir für Morgen:O) Danke dafür!!!!Du echt der Flieder hat schon geblüht,meine noch nciht ,darüber bin ich auch sehr froh..brauche noch shcöne Fliederbilder.lach.Ich glaube dieses Jahr wird es ganz schwierig meinen offenen garten für die Rosenblüte zu planen,Manche Rosen haben jetzt shcon Knospen und ich muss mal abwarten,ich denke mein junievent fällt vielleicht shcon auf Mai,kreisch..Ich wünsche Dir eine ganz ganz tolle zeit auch mit meinem Buch und hab ein feines Wochenende..Waldmeistersirup unbedingt zum Erdbeerkuchen,lecker!!!!Deine Bilder sind sooo schön:O) Gibt mit jetzt Motivation für´s weiterbacken:O)liebste Grüße belinda

    AntwortenLöschen
  8. achja insektenhotels kann man doch auch selbst machen mit apfelsinenkisten zum bespiel,,darin stapelst du äste ,astecheiben,baumscheiben,reisig usw...in die baumscheiben bohst du löcher und dann kannst du tannenzapfen zusätzlich in die kücken füllen und eben was die natur so her gibt,die kiste kannst du dann shcön bemalen und zum schutz auch eventuell einen groben hasendraht drüber machen wenn du denkstdas es rausfallen könnte...

    AntwortenLöschen
  9. Ui...und ich dacht, bei UNS wär die Natur schon weit, aber der Flieder blüht auch noch nicht.
    Auch mein Waldmeister (und der im Wald) reckt gerade mal das erste Grün aus der Erde. Ich liebe Waldmeister!!!
    Daher vielen Dank für das Rezept, das werd ich sicher ausprobieren.
    zu den Hummelkästen, schau mal hier, da gibt es eine Bauanleitung:
    http://aktion-hummelschutz.de/hummelschutz/nistkasten-fur-hummeln-bauplan-hummelnistkasten/
    Dir ein schönes Wocheende!
    lg
    Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach....und ich hab mich mal flux bei Dir eingetragen, es gefällt mir hier sehr gut!

      Löschen
  10. Liebe Birgit,
    bei uns fängt der Flieder jetzt gerade an, erste Knospen zu zeigen. Ich liebe Flieder und kann es kaum erwarten, dass der ganze Garten danach duftet. Das Kräuterbuch sieht sehr ansprechend aus, das werde ich mir mal genauer anschauen. Danke für den Tipp.
    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,
    Cloudy

    AntwortenLöschen
  11. sooooooo zauberhafte fotos!!!
    bei mir knospet der flieder noch und ich bin schon ganz sehnsuchtsvoll auf den fliederduft, den ich über alles liebe...
    auch der waldmeister blüht noch nicht, aber er wuchert schon hübsch in einigen ecken meines kleinen gartens. ja, wenn er welkt entfaltet er sein wunderbares aroma, aber auch wenn man ihn einfriert. ein herrlicher duft. deshalb benutze ich aich liebend gerne zum würzen die tonkabohne, weil sie anteile von waldmeisterduft hat.
    herzlichste grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen
  12. Danke für das tolle Rezept, werde ich probieren :)

    AntwortenLöschen
  13. Deine Bilder sind ein Traum....wunderschön!!!! Den Flieder kann ich bis hierher riechen ;-))

    Liebe Grüße und schönen Abend!
    Annette

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Letzte Posts

Ist das zu glauben?

Heute haben meine Tochter & ich, bei feinstem Sonnenschein, noch mit einem Kaffee auf der Terrasse gesessen und........

HANDGEMACHTE PRODUKTE IM ETHNISCHEN STIL

Seit Jahrhunderten werden handgefertigte Produkte als funktionale Elemente des Alltags verwendet und das ist auch heute noch so..... Vieles, was wir in Europa als DEKO verwenden, hat in den Herstellungsländer durchaus noch  eine Berechtigung im Alltag und wird auch dementsprechend genutzt.
HIER WEITERLESEN

Wenn die neue Herbstkollektion perfekt in den Sommer passt

Anfang des Sommers verkrieche ich mich immer ein ganzes Wochenende mit den neuen Herbst- Winter - Katalogen und überlege mir,
bei geschlossenen Rolladen, Tee und Kerzen,
was UNS und EUCH im Herbst und Winter wohl an Dekoration gefallen könnten.

HIER WEITERLESEN

Ein Stück vom Glück

oder

"Vor diesem Kuchen unbedingt eine halbe Stunde Sport machen" :-)



Hallo Ihr Lieben,

hattet Ihr ein wundervollen Muttertag / Sonntag ?
Das Wetter war auf jeden Fall schon mal in Feiertags-Laune gestern....

Eigentlich wollte ich mir den Muttertag ja gaaaanz einfach machen
und dachte:
Ich stell einfach Schokolade auf den Tisch.....das muss als Kuchen- Ersatz reichen!




Na jaaaa....willste als Mutter mal nicht so sein und das Rezept klang auch so lecker,
als doch mal geschwind alles in die Backform geworfen für die

Schokomousse-Torte mit Himbeeren 




Von der Wartezeit mal abgesehen,  eine easy-peasy- Torte, die gelingt leicht  und ist für Schokoladen-Fans, auf jeden Fall genau das RICHTIGE!




Zubereitung:
600 g Zartbitterscholade 500 g Sahne 100g Löffelbiskuits 25g Butter 500g Mascarpone 300g Magerquark 100g Zucker 1 Päckchen Vanillezucker 250 g Himbeeren 25g Kokosfett
1.) 300 g Schokolade in Stücke brechen. 400 g Sahne erhitzen. Schokolade darin unter Rühren schmelzen. In einem ho…

Natürliche Materialien miteinander kombinieren

Als ich gestern angefangen habe, diesen Post zu schreiben, wurde ich ständig von einigen Gartenbaufirmen gestört, die ein Angebot, zum Entfernen der Sturmschäden im Garten abgeben, wollten.

Mal abgesehen von den Preisvorstellungen dieser Herren (was bitte haben die für einen Stundenlohn?) hat mich auch dieser ständige Wetterwechsel genervt, mal stand ich bei Schneeschauern draußen, mal im strömenden Regen und einmal tatsächlich bei Sonnenschein....

Dabei ist es Mitte März und ich möchte über Frühlingsgefühle schreiben, über die Freude, endlich wieder die Sonne auf der Haut zu spüren.....




 Allerdings etwas schwierig wenn es  kleine Schneeflocken auf das Büro-Dachfenster 
 rieselt :-) 
 Unfassbar, oder....haben wir doch vor einiger Zeit bereits im Shirt und barfuß 
 auf der Terrasse gegessen.

 Aber stur, wie ich bin, schreitet der Frühling- und SommerStrand-Look unbeirrt 
 weiter voran...was kümmert mich das WETTER da draußen.



Ich kombiniere gerne natürliche Materialien miteinander, so entsteht …

Endlich wieder Kuchenzeit

Herbstzeit ist Kuchenzeit ♥


Das Rezept von diesem schnellen APFELKUCHEN MIT KARAMELL-TOPPING findet ihr 
HIER 

Nur noch heute 20% sparen

Nur noch heute 20% Rabatt auf die Geschirrserie
der Kultmarke aus Amsterdam sparen ♥
Atelier Sukha Amsterdam 
Diese Keramik hält viel aus.....von der Spülmaschine bis zur Ungeschicklichkeit. 
HANDMADE & FAIRTRADE 
Atelier Sukha investiert in diese lokale Wirtschaft und verhilft damit, den Arbeitern und ihre Familien in Nepal zu einen gesicherten Leben.

Wir freuen uns auf euch unter 
www.lille-sted.de
Einen schönen Sonntag  und herbstliche Grüße Birgit

TineK S A L E

Frühjahrsputz in unserem Lager

Heute findet Ihr im Shop viele
TINE K HOME - Artikel
um 35 - 50 % reduziert!
Viel Spaß beim shoppen ♥


MIRROR Duftkerze STAR tinekhomeStatt 10,90 € nur 5,45 € Reduziert um 50 % 



TINEKHOME Korb rund small Statt 23,00 € nur noch 14,95 € Reduziert um 35 %


TINEKHOME Vase SET Ceramic 4YouStatt 28,50 € nur noch 17,10 € Reduziert um 40 %











Alle Fliesen von TineKHomeStatt 8,95 € nur noch 5,37 € Reduziert um 40 %






Frühling für das Kinderzimmer

Endlich zieht der Frühling auch in die Kinderzimmer ein ♥ Viele neue, frühlingsfrische, Häuser haben es endlich in den Shop geschafft.....
Kinderzimmer 
Auch für die "kein-Kinderzimmer-mehr-Besitzer" sind einige dabei :-)
Wohnaccessoires 
Schönen Nachmittag für Euch, die Küchenbilder reichen ich,  hoffentlich, am nächsten Wochenende dann nach.....
Umarmung Birgit

Rhabarber-Sirup

Hallo am Donnerstag,

gestern habe ich die ersten Rhabarber im Supermarkt gesichtet
.....kommt mir zwar eigentlich etwas früh vor
aber
ich LIEBE Rhabarber -sorry.....Saison oder nicht- musste gekauft werden :-)

Neben Rhabarber - Clafoutis habe ich zum ersten Mal Rhabarbersirup selbst gekocht ♥



Da trifft es sich gut, das ich gleich Besuch zum Brunch erwarte, können wir den Sirup gleich mal als  Rhabarber-Cocktail  ausprobieren (jaaaa.....ausnahmsweise gibt es mal Alkohol zum Frühstück und nein....ich mach das nicht jeden Tag :-) )


Enjoy ♥ Das machen die Mädels und ich gleich ganz sicher






Für den Rhabarber - Cocktail habe ich:  Rhabarbersirup mit stillem Wasser und Prosecco gemischt und mit Limette und Minze verfeinert, Crushed Ice wäre nett gewesen, aber leider nicht im Haus :-)
Wer den Sirup mal ausprobieren möchte:







Ich wünsche Euch einen wundervollen Tag ♥
Umarmung
Birgit