Samstag, 25. Februar 2012

Muttergefühle





Eigentlich wollte ich heute Nachmittag backen, da wir morgen endlich mal 
wieder Zeit haben einen Flohmarkt zu besuchen & danach ein Stück Kuchen zu genießen,
so ganz ohne Zeitdruck & Blick auf die Uhr.
 Ich liebe diese Sonntage, auch wenn wir es leider
selten schaffen, die gesamte Familie am Tisch zu versammeln.


Aber den Post den ich gestern bei Sonja gelesen habe, lies mir irgendwie
keine Ruhe, immer kreisten meine Gedanken um diesen Blog.
Ich kannte den Blog vorher nicht, aber diese "Bitte" hat mich nicht nur 
als Mutter berührt....


Getreu dem Motto von lille sted 
-machen Sie sich die Welt um Sie herum ein wenig schöner-

könnten wir doch alle die Welt (für einen kurzen Augenblick) ein wenig schöner machen & eine Karte schreiben, oder......

Meine ist seit gestern schon fertig & ich hoffe das sie als Teil einer ganzen Flut 
einen kleinen Augenblick der Freude bringen mag.


Genießt jeden Moment des Glücks, so schnell ist er vorbei.
Birgit

Kommentare:

  1. Ja, ich habe gestern auch schon davon gelesen... und habe mir auch vorgenommen, am Wochenende eine Karte zu schreiben. Wie traurig.
    Viele liebe Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe gerade bei Dir davon gelesen und mir kamen echt die Tränen!
    Ich werde mit meiner Maus (sie ist auch 10) eine Karte basteln.
    LG
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgit,
    dankeschön für deinen lieben Kommentar, ich habe mich sehr darüber gefreut!
    Ich war gestern schon hier bei dir und war zu Tränen gerührt! Meine Karte ist schon fertig!

    Ich drück dich und schick dir ganz, ganz viele liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  4. ja, man sollte versuchen, im kleinen etwas zu tun, nur dann zieht es kreise und kann im großen etwas verändern...habe auch eine karte mit perlenherz geschickt. wollen wir hoffen, dass es trotz allem ein glücklicher tag war...liebe dornrös*chengrüße!

    AntwortenLöschen
  5. Da SCHÖNSTE was ich kenne..............

    AntwortenLöschen