Dienstag, 14. Juni 2011

Gold und Sahne

Gestern haben wir am " Tag der Mühle" eine Mühle in unserer Nähe besucht.
Ich liebe alte Dinge die nicht in Vergessenheit geraten sollen und dafür liebevoll gepflegt werden.
Zu meiner großen Freude gab es dort auch einen "winzigen" Flohmarkt.
Ich habe etwas gekauft,das in meinen Leben wahrscheinlich nie seinen eigentlich Zweck erfüllen wird...
Altes Geschirr für die Golden Hochzeit


Da wir erst am Tag der Taufe unseres dritten Kindes geheiratet haben,
dürfte ich bei meiner Goldenen Hochzeit ziemlich, ziemlich alt sein.


Aber irgendwie war dieses Geschirr und ich "Liebe auf den ersten Blick"


Und da bei Kaffee und Kuchen auch die Sahne nicht fehlen darf,
durfte die alte Sahneschleuder auch gleich mit.



Jetzt steht das Geschirr in der Vitrine und erinnert mich nun jeden Tag, das ich sehr 
alt werden muss!

Bleibt gesund und
liebe Grüße
Birgit



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen