Mittwoch, 9. Dezember 2015

Ris a la mande med kirsebærsauce


Wer gerne ein gemütliches Weihnachtsfest,
 wie in alten Zeiten feiern möchte,
ist in Dänemark am richtigen Ort ! 


Die Dänen feiern Weihnachten noch gerne und halten Ihre Tradition hoch
und kein Wort vom Vorweihnachts-Stress,
 über den wir Deutsche uns soooooo gerne beschweren.




Denn die Dänen haben:  Hygge
Hygge =  Gemütlichkeit, Geselligkeit, Ruhe, 
Eigentlich mag man in Dänemark "Hygge" das ganze Jahr
aber in der Vorweihnachtszeit natürlich ganz besonders!

Und weil  Weihnachten besonders hyggelig ist, hat sie dann
 auch einen eigenen Namen:  
Die  julehygge also die Weihnachtshygge.




Passen dazu gibt es  heute den traditionellen dänischen Weihnachts-Nachtisch,
den es bei uns zwar nicht an "Weihnachten" gibt, aber gerne in der Adventszeit,
ist es doch eins der Lieblingsessen meines Sohnes.

Ris a la mande med kirsebærsauce

Zutaten:
- ¾ dl Milchreis 
- ½ l Milch 
- 1 Vanilleschote 
- 50 g gehackte Mandeln 
- 1 ganze Mandel 
- 2 EL Zucker 
- 4 dl geschlagene Sahne
1 Glas Kirschen
Für die Soße: Den Kirschsaft aus dem Kirschglas etwas andicken und erwärmen 
Zubereitung:
- Reis, Milch und aufgeschnittene Vanilleschote bei schwacher Hitze im geschlossenen Topf ca. 50 min. kochen. Ab und zu umrühren. 
- Zucker und Mandeln in den Brei einrühren 
- Den Brei abkühlen lassen 
- Geschlagene Sahne unter den kalten Brei heben 
- Eine ganze Mandel dazugeben 
- mit warmer Kirschsoße servieren
ÜBRIGENS: 
In den Mandel-Milchreis kommt neben den gehackten Mandel
auch eine ganze Mandel hinein.
Wer sie findet, gewinnt ein Weihnachtsgeschenk,
das meistens aus einem Marzipanschweinchen besteht.



Und mit dem ersten BILD gehen heute ganz
liebe Grüße nach Berlin
in die dänische Botschaft!

Dort findet gleich die wundervolle dänische Weihnachtsfeier statt,
zu der ich eingeladen war,
leider war
Köln - Berlin - Köln
heute zeitlich nicht zu schaffen! 
Liebste Grüße und 
 eine wundervolle Weihnachtsfeier.

 Glædelig Jul!




Und für EUCH meine Süßen,
natürlich auch
"hyggelige" Grüße 
und einen wundervollen Abend!

Birgit



Kommentare:

  1. Hallo Birgit,

    ein ganz köstlicher Post ;-) ICH LIEBE MILCHREIS MIT KIRSCHEN mmmmjammmmmmiiiii
    GLG
    Tanja aus dem Hutzelhaus

    AntwortenLöschen
  2. So gerne möchte ich einmal Weihnachten in Dänemark verbringen.
    Vielleicht schaff ich es ja mal, irgendwann...
    Das heute wäre für dich bestimmt auch super spannend geworden. Schade.
    Deine Bilder sind wieder so schön und ja , ich habe jetzt Hunger auf Milchreis.
    Ich mache es mir jetzt mit Tee, Kerzenschein und einer Kerze hyggelig und wünsche
    dir auch einen entspannten Restmittwoch.
    Eine Woche noch, dann sehen wir uns. Freu mich....freu, freu ....
    Bis denne
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Birgit,
    schade, dass ich noch nie im hyggeligen Dänemark war. Ist bestimmt toll dort.
    Milchreis mit Kirschkompott gab es allerdings heute bei mir auch, lecker.
    Dir nun einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Birgit!
    Ein Nachtisch ganz nach meinen Geschmack. Ich LIEBE Milchreis :P:P
    Ich bin sogar jetzt um noch, obwohl es schon nach neun ist, mir eine herzurichten, weil sich dein Rezept sooooo unglaublich lecker anhört. jummy, ich stell mich jetzt an den Herd- schönen Abend noch :P
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Birgit,

    ich kann mich da nur bei Nicole miteinreihen - ich war noch nie in Dänemark.
    Dennoch find ich die skandinavischen Gepflogenheiten einfach toll, wie auch ihren Wohnstil etc....
    Milchreis oder Grießbrei mit Kirschen sind bei uns eigentlich ein Dauerbrenner.
    Noch besser ist warmer Schokoladenpudding mit Kirschen.

    Wir machen es uns eben immer hyggelig, das ganze Jahr über.

    Ich wünsche Dir eine nicht so stressige Adventszeit mit Deinen Lieben und mit
    viel leckerem Milchreis.

    Deine Virginia

    AntwortenLöschen
  6. Mmmh, lecker....Liebe Birgit, ich kaufe mir immer einen fertigen Becher, wenn ich in Dänemark bin. Aber Dein Rezept werde ich direkt nachmachen.

    Herzliche Grüße
    Britt (die nun Dein Follower Nr. 500 ist!)

    AntwortenLöschen