Montag, 5. Mai 2014

"Vasen schubsen"

Eigentlich....
ja eigentlich
wollte ich heute Nachmittag mal den Haushalt "schmeißen"
und es fing auch sehr vielversprechend an....nämlich mit dem PUTZEN eines Fenster!
Blöderweise stand dann aber da die Deko im Weg.
Diese Schale und diese Schale konnte eindeutig Erdbeeren vertragen
und musste dann aber woanders hin....
aber da stand auch schon Deko,
die dann auch wieder weichen musste.




Dabei fiel mir mein Flohmarkt-Fund von gestern in die Hände....
der ja auch noch irgendwo hin musste/sollte/durfte !

Sind die beiden nicht niedlich?






Ich bin ganz verliebt in die Keramik - Vorratsdosen, die in ihrem
schwarz-weißen Streifen-Look ganz hervorragend zu meinem TinekHome
Geschirr in (richtig) schwarz-weiß passen!

Während diesem ganzen HIN und HER fiel mir auch noch das wundervolle Buch
 von Martina  in die Hände,
 hach...noch mehr Deko- Hin- und Herräum-Ideen!!!








Für dieses Verhalten :-) hat die liebe Jeannine
vom Blog Papeterie Pimpam einen zauberhaften Ausdruck:

                                             "VASEN SCHUBSEN"

und so habe ich geschubst und geschubst...
und der Haushalt ist,
bis auf ein sauberes Fenster,
noch in seinem Urzustand...
aber ....morgen ist ja schließlich auch noch ein Tag....




In diesem Sinne:
Der Haushalt kann warten,
die Dekoration nicht !

Habt einen wundervollen Montagabend
und 
seid lieb gedrückt!
Birgit

Kommentare:

  1. Liebe Birgit,
    ein wunderschönes Vasen schubsen hast du da veranstaltet, sehr schöne Dinge, wundervolle Fotos.
    Alles Liebe von Tatjana und herzliche Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Jaa liebe Birgit morgen ist auch noch ein Tag :-)
    Dafür hast du heute ganz bezaubernde Fotos für uns gemacht :-)
    Vasen schubsen :-) Das klingt lustig :-)

    Alles Liebe
    Deine Tina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Birgit,
    Vielen Dank für Deinen netten Kommentar, ich habe mich sehr gefreut :-)
    Auf dem Flohmarkt hast Du ja ganz schön gefroren, aber das heizt das Jagdfieber ja nur nich mehr an,grins...
    Es gibt weit aus schönere Sachen wie das Putzen, da lässt man sich doch gerne ablenken.
    Wunderschön dekoriert hast Du!
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Vasen schubsen :)
    Ein Fenster ist ja schon! Wenn du also jeden Tag ein Fenster, wirst du auch fertig....
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Vasen schubsende Birgit,
    das stelle ich mir gerade recht lustig vor, wie Du so schubsend durch die Gegend dekorierst.
    Dein Flohmarktfund ist so genial, ich dachte gerade schon, die gibt es bei Dir zu kaufen. Dann hätte ich nämlich zugeschlagen.
    Auch die Rose in der Silberkanne, so schön!!!
    Dir nun einen schönen Abend, schau einfach Dein geputztes Fenster an, dann bist Du ganz zufrieden.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Also Vasen schubsen gefällt mir - ich werde auch immer von solch mysteriösen Dingen bei der Hausarbeit aufgehalten ...
    Jetzt weiß ich auch endlich, wie es heißt!

    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Birgit,
    kenn ich kenn ich kenn ich, bloß sieht mein Vasen-Schubs-Ergebnis oft nicht so toll aus wie Deins. Deswegen kannst du uns gerne öfter an vergeblichen Putzversuchen teilhaben lassen!
    Ganz liebe Grüße,
    Karin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birgit,
    ganz ehrlich: putzen wird sowieso überbewertet ;))
    Deine Bilder sehen wieder klasse aus, Du solltest häufiger "Vasen schubsen", ich schau Dir gern zu!
    und Deine Flohmarkt-Behälter sind der Hammer.
    liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Birgit,
    ach wie ich das kenne ;)
    Ich lasse mich von der Hausarbeit auch gerne
    ablenken.
    Was ihr immer alle für tolle Sachen auf dem
    Flohmarkt findet!!!
    Das Buch finde ich auch klasse und ich
    überlege ob ich es mir holen soll!
    lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  10. "Vasen schubsen" - muss ich mir merken!
    Eine gute Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Birgit
    Wie beruhigend, dass es nicht nur mir so geht. Ich bin auch ständig meine Deko am umstellen obwohl ich anderes zu tun hätte...
    Tolle Fotos hast du gemacht.
    Herzlichst
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  12. Im Gegensatz zu dir war ich heute hausfraulich sehr aktiv. Aber oft geht mir das auch so wie dir. Vasen schubsen finde ich gut!
    Grüßle
    Ursel

    AntwortenLöschen
  13. Vasen schubsen! Herrlich!
    Wird sofort in meinem Sprachgebrauch aufgenommen.

    LG Bine

    AntwortenLöschen
  14. Lach, das kenne ich! Und Vasen schubsen nenne ich das jetzt auch - herrlich :-)
    Die Vorratsbehälter sind toll! Sehen bestimmt mit Kräutern oder Blümelein auch klasse aus. Öhm, und würde sich auch gut in meiner Küche machen, gg!
    Lg und auf ein neues in Sachen Putzen!
    Haydee

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Birgit,
    ich finde sowieso, dass die ganze Putzerei total überbewertet wird. Solange man nicht im Dreck versinkt, ist doch alles supi. Und Dekorieren würde ich persönlich dem Putzen IMMER vorziehen :-)))) Deine Bilder sind wunderschön! Wie immer.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Birgit,
    richtig so!
    Eine hübsche Deko lenkt doch wunderbar von den ungeputzten Fenstern.
    Also bestens gelöst :0)
    Liebste Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Birgit,
    das kann ich auch gut: Mich von Dekokram ablenken lassen! Das ist wichtig, da hast du völlig recht!
    Man MUSS auch schöne Dinge im Haushalt tun, das ist wichtig und dann noch ein bisschen putzen, dann gehts einem doch gleich viel besser.
    Der Alltag ist stressig genug. Schöne Bilder!!!
    Also, in diesem Sinne, schönen Abend und ganz liebe Grüße, Gudrun

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Birgit,
    das kenne ich auch nur zu gut. Oftmals wenn ich anfange aufzuräumen,beginne ich sämtliche Sachen "umzudekorieren":) Das Putzen erfolgt dann meistens erst am anderen Tag. Aber die Arbeit läuft ja nicht davon:)
    Glg. Christine
    Glg. Christ

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Birgit, genauso erging es mir heute Nachmittag auch. Es war nicht das Fenster sondern die Wäsche. Die nun immer noch dort liegt und darauf wartet, in die Schränke gelegt zu werden. Dafür habe ich auch Vasen geschupst. Wirklich wahr. In diesem Sinne, liebe Grüße Mone

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Birgit,
    schön, dass es nicht nur mir so geht.
    Fängt man mit einem Teil an, geht es immer weiter.
    Schöne Fotos zeigst du uns.
    Und die Vorratsdosen sehen bei dir wunderbar aus.
    Liebe Grüße.
    Daniéla

    AntwortenLöschen