Sonntag, 3. November 2013

Novemberwind

Und zack....Oktober weg, November da ♥

Heute pfiff der Novemberwind so schön ums Haus,
was gibt es da schöneres als es sich drinnen gemütlich zu machen .
Das Holz vor dem Kamin steht bereit,
aus dem Backofen duftet es und einige Kerzen brennen bereits.




........o.k so weit wie auf dem Schild
würde ich jetzt noch nicht gehen....
aber ich freue mich schon auf den Schnee
*immer Sonntags von 10 - 18 Uhr*



Zu einem gemütlichen Sonntag gehört ja irgendwie auch was 
Süsses, oder ?

(Download SODAPOP DESIGN)

Schließlich hängt in meiner Küche nicht umsonst
dieser Hinweis :-)


Allerdings gab es heute keinen Kuchen,
sondern Lussekatter
(schwedisches Hefegebäck)

Ich liebe dieses kleine Gebäck,
lecker mit Marmelade oder in den Kakao tunken ♥
(mein Mann lacht sich immer kaputt, wenn ich dafür
extra die Marmelade in die kleinen Töpfchen füllen)
BANAUSE




Zutaten:
150 ml Milch
Frische Hefe 25 g
1Msp. Safran
350g Mehl
50 Zucker
Prise Salz
1Ei + 1 Eigelb
50 g weiche Butter
25 g Rosinen
Backpapier

Zubereitung
1. Milch erwärmen, Hefe hineinbröckeln und darin auflösen
Safran einrühren.
Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken.
Hefemilch, Zucker, Salz in der Mulde verrühren.
Ei und Butter zum Mehl geben.
Alles mit dem Knethaken zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
Zugedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen

2.Teig gut durchkneten 
Zu einer Rolle formen und in ca. 24 große Scheiben schneiden
Diese zu fingerdicken, ca. 18 cm langen Strängen rollen.
Stränge zu einem "S" formen, dabei die Ende etwas mehr eindrehen.
Auf dem Backblech noch 15 Minuten gehen lassen.

3.Eigelb und 1 EL Wasser mischen
Lussekatter damit einpinseln
An den Enden je 1 Rosine andrücken
Im vorgeheizten Backofen ca. 9 - 11 Minuten backen
E-herd: 225 C
Umluft: 200 C
Gas: Stufe : 4

Ganz lieben Dank für Eure vielen Kommentare
zum Giveaway.
Morgen ziehe ich dann die/ den Gewinner!

Ich wünsche Euch einen kuscheligen Sonntagabend,
ich mach jetzt den Ofen an 
und 
nicht vergessen: 


Umarmung
Birgit

Kommentare:

  1. Liebe Birgit,
    Sehr gemütlich sieht es bei dir aus!
    Und Marmelade in diesen süßen kleinen Töpfchen macht doch viel mehr her :-) Würde ich genauso machen!
    LG und kuscheligen Abend,
    Coco

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Birgit,
    ich pack gleich mal mein Köfferchen und mach mich auf'n Weg zu dir. Keine angst, so richtig einziehen muss nicht sein, aber so ein paar Tage schön vorm Ofen aufwärmen (darum beneide ich dich total) UND dir alles an Kuchen wegfuttern, was die Kuche an Backzutaten her gibt......japp, darauf könntest du dich gefasst machen. Oh je, ich seh schon so'n leicht nervöses Augenzucken bei dir......leichte Panik breitet sich aus und es wird hektisch nach den letzten Urlaubstagen gesucht - hauptsache nich' daheim sein. Och, ich mach mir dit auch ohne euch schön ;o)
    Auf meinem Schild müsste man den Kuchen wohl gegen Schoki ersetzen, denn die habe ich wenigstens meistens auch vorrätig, wohingegen es mit meinen Backkünsten ja eher mau aussieht. Bis ich da was gescheites geklöppelt habe, bin ich längst verhungert ;o)
    Hab' einen super schönen abend.......noch allein......und ich geh mal Koffer packen *dumdidum*
    Alles Liebe....
    Kim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wär´s doch, Kim. Du und ich bei mir...wir würden es uns so richtig gemütlich machen :-) und glaub´mir....das Rezept ist so einfach, da kann gar nichts schief gehen!! Hach... nicht "daheim sein" das kenne ich nur zu gut...
      Drück Dich ganz lieb
      Bussi
      Biggi

      Löschen
  3. Wie recht du hast, und zack - war der Oktober weg. Herrliche Deko zeigst Du wieder und es sieht sehr novembergemütlich bei dir aus.
    Hab einen feinen Sonntagabend
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  4. mei sooo fein hast das bei DIR;;;;; ZUM VERWEILEN UND VERLIEBEN UND VERKOSTEN:: FREU:: FREU;:: BUSSALE HOBS NO FEIN::: BIRGIT:::

    AntwortenLöschen
  5. So lecker und gemütlich hast du dir es heute bei an diesem Novembersonntag gemacht! Es sieht alles so schön und einlandend aus - da lässt sich dieser stürmische und regnerische Tag herrlich genießen! Schick dir liebe Grüße und hab noch einen schönen Abend - Sylvia

    AntwortenLöschen
  6. ...richtig lecker schauen die Lussekatter aus,
    die backen die Schweden doch immer zum Luciafest, gell?
    das Rezept probiere ich diese Woche mal aus :O)
    wir beide brauchen ja KEIN Luciafest dafür, ne???

    drück dich

    Bussi Ulli (deine FB -Freundin :O)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ulli:
      ♫ ♫♫ ♫ Machen uns den Kuchen wann es uns gefällt♫ ♫♫ ♫
      Bussi
      Biggi

      Löschen
  7. Liebe Birgit,
    hach...so gemütlich ist es bei Dir!
    Holz hol ich mir auch gleich rein...der Ofen muss knistern, nicht wahr?
    Danke für das Rezept...wird ausprobiert! ;-)
    Hab einen schönen Abend,
    liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Birgit!
    Was für ein perfekter Sonntag!! Übrigens - ich hab auch so einen Banausen.... unglaublich!
    Schönen Abend und liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  9. Deinen Banausen habe ich hier auch, und das mehrmals...aber ich setze mich immer durch...
    Deine Deko ist wieder so schön, alles so einladend und gemütlich.
    Und diese kleinen Gebäckdinger sehen unheimlich lecker aus. Bei uns gab es heute nix Süßes...doch, Hörnchen zum Frühstück. Zählen die auch? Mit leckerer Adventsmarmelade...mhmm!
    Dir einen schönen Kuschelabend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Birgit,
    Sonntag ist definitiv Kuchentag. Wobei ich den kaum selbst backe. Aber meine Ma backt gern und häufig, so sahne ich dann immer 1-2 Stückchen für mich ab. Schön eine Tasse Kaffee dabei und der Sonntagnachmittag ist gerettet.
    Hier pfiff der Wind heute nachmittag auch gut ums Haus. Dann ist es drinnen auf der Couch schön gemütlich.
    Und Dein Schild (von wegen Schnee) pack mal schnell wieder fort. Alles nur den nicht.
    Wünsche Dir noch einen schönen Abend.
    GLG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Hmmm, das hört sich aber lecker an! Das Rezept merk ich mir :) Und ich finde es bei euch richtig gemütlich :) Da steht einem kuscheligen Tag ja nichts im Wege.
    Hab einen guten Start in die neue Woche!
    Viele liebe Grüße
    Theresa

    AntwortenLöschen
  12. Das sieht sooo gemütlich aus und die Lussekatter sehen super lecker aus! :o)
    Liebste Grüße und einen kuschligen Abend!
    Juliane

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Birgit,
    richtig kuschelig und gemütlich sieht es bei dir aus und so übersteht man den fiesen November,gelle?
    Danke für das schöne Rezept und lass dir die kleinen Dingerchen noch schmecken:)
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Birgit,
    soo schön!!! Die weißen Tassen mit Sternen/Punkten (?) auf dem Schränkchen sind ja toll! Überhaupt hast Du so schön dekoriert!!!
    So lässt es sich leben!!!!
    Eine schöne Zeit wünsche ich Dir noch, liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  15. ah sieht das schön gemütlich bei dir aus
    so schön kann november sein
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  16. Hach, herrlich gemütlich hast Du es!
    Da würde ich mich auch gleich wohl fühlen und gemütlich eine Tasse Tee bei Dir schlürfen!
    Das Rezept hört sich gut an und ich werde es bestimmt mal ausprobieren! Klingt auch gar nicht schwer :O)
    Genau das Richtige für mich, die echt keine Backexpertin ist :O)

    Vielen Dank für die schönen Bilder! Kannst ruhig noch mehr zeigen :O)

    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Ha! Die Karte mit dem Kuchen finde ich klasse, die wäre was für meine Freundin! Wen interessiert schon der kalte Novemberwind, wenn es drin so gemütllch ist und nach frischem Gebäck duftet! Dir kann der Winter doch mal gar nix! Liebste Grüße, Rieke

    AntwortenLöschen
  18. Das sieht so schön gemütlich aus!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen