Freitag, 27. Juni 2014

Schönen Start in´s Wochenende

Kommt gut ins Wochenende, meine Süßen....
leider soll das Wetter ja etwas schlechter werden.....aber auch IM Haus
gibt es bestimmt schöne Plätze zum "verloren" gehen....


Ps.: Ab September wird es neue, wundervolle Artikel von Krasilnikoff geben,
wer schon mal schauen möchte:







Umarmung
Birgit



Mittwoch, 25. Juni 2014

Ich hab da mal was vorbereitet....



Hej Ihr Lieben,
die Männer haben (thematisch gesehen) heute frei,
aber bleiben wir noch kurz bei der WM 2014.

Anstatt der immer gleichen Halbzeit -Häppchen, hab ich da mal was
für uns
vorbereitet:
                     
                   Walnuss -Radieschenblätter -Pesto





Das (oder der) Pesto lässt sich gut vorbereiten, ist ruck-zuck gemacht und passt wunderbar zu
geröstetem Weißbrot, Tomate mit Mozzarella, Nudel aber auch gegrilltem Fleisch
und Fisch.
Auch ein leckeres Mitbringsel, falls Ihr das Glück habt, euch gar nicht um die
Halbzeit-Verpflegung kümmern zu müssen....

Ich habe es gerade gemacht, dann zieht es bis morgen gut durch,
verschlossen im Kühlschrank hält es sich ca. 2 Wochen.







Wer es mal ausprobieren möchte:





Da die liebe Persis vom Blog Keks unterwegs mich genötigt (nein...Scherz, Persis)
gebeten einige Frage zu beantworten...nun denn....Du hast es so gewollt:

Wann und warum hast du dich entschlossen, Bloggerin zu werden?
Als Shopbesitzerin gehört es ja eigentlich zum "gutem Ton" einen
Blog zu führen. Ich möchten meinen aber nicht als reine WERBEFLÄCHE 
sehen, sondern als Ergänzung! Ich finde es immer spannend zu entdecken,
 wer eigentlich hinter diesem digitalen Zuhause (Blog) steckt....
Blogs bzw. das Bloggen habe ich durch Zufall entdeckt, auf der Suche nach
einer Anleitung habe ich einen zauberhaften Gartenblog entdeckt.
Und dabei staunend bemerkt, was für eine wunderbare Welt mit lauter Menschen
die so ähnlich wohnen wie ich, sich im www. befindet.

Würdest du dich heute wieder für ein eigenes Blog entscheiden (warum)?
Auf jeden Fall! Ich mag die Inspiration, die man auch durch die anderen 
Blogs bekommt, so nette Kontakte sind entstanden und es ist halt eine Welt,
die mich und meinen WEISS - Tick, die Vorliebe für Sperrmüll und das permanente
umdekorieren, versteht.



Was würdest du an deinem Blog  ändern?
Alles *lach*
Besonders das Layout...leider habe ich 
a) keine Ahnung davon und b) keine Zeit dafür

Woher beziehst Du die Inspirationen für Deinen Blog?
 Ich sag nur einkaufen, Lebensmittel, Bild im Kopf....
Vor 10 Jahren hätte ich es nie für möglich gehalten, 
das man Lebensmittel kauft...weil die sich so prima 
fotografieren lassen!!!

Mit welcher Foto-Ausrüstung machst Du Deine Bilder?
Frag mich doch nicht sowas! Wenn ich, beim fotografieren, wüsste was ich tue,
würde ich wahrscheinlich auch bessere Fotos machen :-)
Was ich allerdings weiß ist, das es eine "Pentax Kx" ist ...



Was ist das letzte Buch, das Du gelesen hast?
Im Moment lese ich gerade INSEL IM STROM von Hemingway
(Ich hab´s beim Ausräumen der Wohnung meiner Mutter gefunden und
dachte, es wollte unbedingt noch mal gelesen werden) 

Welchen Film sollte man Deiner Meinung nach unbedingt gesehen haben?
"Was vom Tage übrig blieb" mit dem wundervollen Anthony Hopkins 

Wenn Du in Deinem Leben nur noch dreimal verreisen dürftest – wohin würde die Reise gehen?
a) Mit dem dem Orient-Express
b) Mit dem Postschiff entlang der norwegischen Fjorde
c) Wirklich mal auf eine einsame Insel.
     Nur ich, ein Buch, Kaffee, Wein und Musik




Wie lautet Dein Lebensmotto?
Es kommt nicht darauf an was man macht...sondern wie man dabei guckt



Euch einen schönen Abend,
fühlt euch gedrückt
Birgit

Alles auf den Bildern, das nicht aus dem lille sted -Shop ist,
hab ich woanders gekauft *grins* 

Samstag, 21. Juni 2014

Die spielen doch gar nicht mit ODER die Midsommar WM


Bleiben wir noch kurz bei der Spezies MANN!

Nein, nicht bei meinem,

(der ist, bei den meisten Aktionen seiner Frau, inzwischen schmerzfrei)
sondern bei den Nachbarn -vorwiegend männlicher Natur-.

Die meisten haben, bei diesem Anblick heute morgen, 

erst etwas irritiert geschaut um sich dann 
breit grinsend umzudrehen und bei Eintritt in ihr Haus auszurufen:

"Anne- Susanne- Helga -oder wie auch immer-, guck mal raus!

Das Blondchen von nebenan hat noch nicht gemerkt das die SCHWEDEN 
gar nicht bei der WM dabei sind!!






Hehe..weit gefehlt, liebe männliche Nachbarn...
Meinen weiblichen Nachbarn scheint das eh ziemlich schnurz zu sein.
Die schwedische Fahne hängt nicht zu Ehren des Fußballgott draußen
sondern weil heute


                   Midsommar  

ist!!!!!!







Am Mittsommertag bleibt die schwedische Flagge nämlich
 - entgegen der Empfehlung, sie zu Sonnenuntergang oder spätestens 20:30 Uhr einzuholen -
über Nacht gehisst.
Und bei uns hängt sie dann eben nur an diesem TAG :-) 
Mit oder ohne WM *lach*

Am Mittsommerabend wird ein Baumstamm mit Blättern und Blumen
geschmückt und aufgerichtet,
danach wird im Kreis um ihn herum getanzt.
Wir tanzen heute wahrscheinlich eher um den Fernseher
aber das traditionelle Midsommar - Essen
schmeckt auch beim Anblick von Jogis Jungs.
Kartoffeln  zusammen mit Hering, Sauerrahm, Schnittlauch, Knäckebrot 
und Käse und zum Nachtisch gibt es frische schwedische  
deutsche Erdbeeren mit Sahne. 




Die Legende besagt, dass wenn man ein Sträußchen aus sieben verschiedenen
Blumen in der Mittsommernacht unter sein Kopfkissen legt,
träumt man in der Nacht von seiner zukünftigen Lieben 
-brauch ich ja nicht mehr- 
aber ich mag diesen Brauch sehr!









Und während rings um uns rum

immer größere Deutschland-Fahnen aufgehangen werden
(scheinbar wachsen auch Fahnen, denn immer wenn einer der Nachbarn neben,
gegenüber, schräg links oder wo auch immer, eine größere aufhängt, scheint 2 Jahre
später die eines weiteren Nachbars irgendwie gewachsen zu sein....so werden sie immer
größer und größer und irgendwann werden sie sicher die Häuser komplett verhüllen und 
man muss Löcher für Haustüren rein schneiden, oder CHRISTO kommt vorbei oder.....
nein, da geht jetzt was mit mir durch....ich schweige lieber....
ich mag eure riesengroßen Fahnen, allerliebste Nachbarn!!!!!) 
sitzen wir scheinbar auf einer Insel mit unserer schwedischen Fahnen.
       J

Ich wünsche Euch einen tollen Fernsehabend, 
wo immer Ihr auch schaut
oder eine tolle Midsommar - Party!

Umarmung 
Birgit



Donnerstag, 19. Juni 2014

....und sie wachsen doch....

Merkwürdigerweise versucht mein Mann neuerdings die Ansammlungen
von Möbeln am Straßenrand heimlich zu umfahren. 



Zumindest wenn ich im Auto sitze.....
Und auch auf Flohmärkten höre ich immer öfter:
„Nicht schon wieder ein(e) Hocker/Nachtschrank/Emaileschüssel/………..“
Auf dem sonntäglichen Flohmarkt sagt mein Sohn doch letzte Woche
ernsthaft zu mir: 
„Mama, du hast doch schon 12 Hocker“ 
Unfassbar….mein eigen Fleisch und Blut fällt mir in den Rücken.

Jaaaaaaa….aber noch keinen mit SCHUBLADE!!! Glück gehabt J
Nun bekommt er noch eine kleine Abschleifkur und etwas Schminke und dann gibt es auch Bilder für euch….




Meistens kommt, quasi als Stimme aus dem „OFF“
bei jedem Stand an dem ich länger als 25 Sekunden stehen bleibe,
von meinem Mann:
Unsere Schränke sind voll und die wachsen auch nicht mehr!!

 Aber seit Sonntag kann ich nun „guten Gewissens“ antworten:
DOCH Schatz, die wachsen noch!!!!!



Da ich immer viele Anfragen bezüglich meines Schüttenregal erhalte,
http://www.lille-sted.blogspot.de/2014/01/schnelles-fruhstuck-in-paris.html
habe ich immer die Augen nach einem weiteren aufgehalten
(also eigentlich für Euch, nicht für mich)
…..und fand das hier!!!

Passt perfekt auf den Schrank, der Schrank hat nun (minimalen) Stauraum mehr
und damit ist der Beweis erbracht: 

SCHRÄNKE können durchaus wachsen!





....und das nächste Schütten-Regal  ist dann aber 
GANZ BESTIMMT für EUCH :-)




Einen dicken Drücker für die lieben Kommentare bezüglich
 meiner Mutter und dem Pflegeheim.
Eine extra Umarmung an Fee(t)räume für die Schilderung
das es auch mit Pflegeheim noch schöne Momente geben kann!!


Habt es kuschelig beim Fußball schauen,
Morgen ist schon Freitag
und das nächste Wochenende,
mit einem Sonntag
und damit auch mit einem Flohmarkt naht!!
Ich habe ja jetzt wieder etwas Platz im Schrank....

Umarmung
Birgit

Ps.: Die Masking Tapes findet ihr hier!







Mittwoch, 4. Juni 2014

Gartenbilder


Nach dem Stress der letzten Wochen
(Meine Mutter muss nun leider ins Pflegeheim umziehen
und mir ging es mit dieser Entscheidung lange, lange
gar nicht gut)
habe ich mir gestern eine kurze Auszeit im Garten genommen!





Von dem, erst kürzlich, gepflanzten "echten Baldrian"
bin ich sehr begeistert und habe für den Vorgarten
schon nachbestellt.
So zarte, feine Blüten in einem leichten-rosa-Ton ♥
(Das nächste Mal versuche ich auch scharfe Fotos zu machen *lach*)



Der wilde Wein ist ,vorne rechts, ist verschwunden,
auch wenn ich seinen Anblick im Herbst geliebt habe,
drohte er alles zu überwuchern und wurde kurze Hand aus dem
Beet geschmissen!
An diese Stelle ist (mal wieder) eine englische Rose eingezogen. 
Auch wenn es gegen jede Gärtner - Regel ist,
die bereits vorhandenen 6 englischen Rosen fühlen
sich an der Mauer sehr wohl, wachsen munter darüber 
und scheren sich scheinbar nicht um Gartenbücher, um Abstand und 
schlechten Boden!!!


Das Rankgerüst für die Brombeeren ist nun auch gebaut
und die Ranken könnten...könnten...könnte jetzt mal
"hoch" gebunden werden!




Das neu angelegte "PURPUR- Beet nimmt Gestalt an
und die ersten zaghaften Blüten erscheinen in wundervollen,
verschiedenen LILA - Tönen






Die hier sind eindeutig weiblich!!! 
Den scheinbar haben sie es sich in den Kopf gesetzt,
 auf meiner Veranda wohnen zu wollen...
Den ganzen Tag geht es 
rauf und runter *kopfschüttel*
Aber.....NEIN....meine lieben Ameisen, auch wenn sie euch gut gefällt,
 ich mag nicht sooooooooooo gerne mit euch teilen....




Manchmal ist eine kleine Auszeit 
im Garten genau das RICHTIGE für 
die Nerven und den Kopf.

Ich wünsche Euch eine schöne RESTwoche,
das WE verspricht ja Hochsommer,
hach....ich kann beides kaum erwarten!

Fühlt Euch gedrückt
Birgit