Samstag, 23. November 2013

Manchmal liegt Dänemark auf dem Mond.....

......könnte man vermuten, wenn man überlegt, wie lange die Windlicht gebraucht haben, 
um bei uns einzutreffen!




Hallo Ihr Lieben,

lange war ich nicht mehr hier!
Dank Euch!
Ganz lieben Dank für die wahnsinnige Menge an Bestellungen der letzten Wochen ♥

WENN IHR EUCH BITTE MAL KURZ SETZEN MÖCHTET,
hier kommt eine kleine Bilderflut......denn auf was für DUMMHEITEN man
kommt, wenn die "lieben Kleinen" außer Haus sind,
zeige ich Euch am Ende des Post!



Eigentlich mal für die Winterzeit nach Weihnachten gedacht,
fügen sich die beiden nun aber ganz wundervoll in
die kleine Weihnachtsdeko ein und dürfen bleiben!



Das Bild im Rahmen zur Adventszeit habe ich aus
 "Smilabergen" :-)
Die Kerzentöpfe mit dem Stern sind eigentlich Blumenübertöpfe,
aber zur Adventszeit wird alles zum Kerzenhalter!






Auf die vier hier 
habe ich mich auch wahnsinnig gefreut.
Allerdings sollten bereits seit einer Woche
Hyazinthen darin stehen.......
Was die Vermutung aufwirft,
das nicht Dänemark auf dem Mond liegt,
sondern ich ,scheinbar, auf dem Mond wohnen.
Nirgends...wirklich nirgends 
sind hier Hyazinthen aufzutreiben!
Also geht es Montag
extra 
 für 4
Blumen in die große Stadt 
zum Floristen von Welt!!!!!!



So......
nun zu Dingen, die man manchmal tut
obwohl man weiß
das es Blödsinn ist! 

Ich hoffe Ihr sitzt noch bequem???



Da ich dieses Jahr absolut Teelicht/Windlicht-süchtig bin,
besitze ich inzwischen so viele Windlichter,
das mir die DEKO- Plätze ausgehen.

Also
 könnte ich doch welche auf der Treppe dekorieren,
oder?




UNTER UNS
 es ist nicht zum nachmachen geeignet.
Es sei denn..
...ihr habt wirklich starke Nerven,
keine Kinder/Hunde/ Katzen oder Männer,
ihr verbringt gerne Stunden im Flur
a) um die Kerzen anzuzüden
b) um den Anblick zu genießen

.....aber der Anblick hat mir wirklich gefallen....

Habt einen wundervollen Abend,
zündet Euch Kerzen an
und 
genießt das Wochenende!

Umarmung
Birgit


Alle Windlichter, Kissen und Masking Tapes: lille sted 

Donnerstag, 7. November 2013

Wohnt ihr auf der glücklichen Seite +Glückrezept+Gewinner

Bevor ich Euch das Glücks-Rezept verrate,
habe ich einige Fakten für Euch!
(die muss man jetzt nicht unbedingt kennen...schadet aber auch nicht)


Ich staune ja immer wieder was man so alles erforschen,
ergründen und untersuchen kann.
Nun haben Forscher bereits zum dritten Mal die Zufriedenheit der Menschen in der Bundesrepublik untersucht.
Was Glück im Leben ausmacht, darüber streiten sich seit Jahrtausenden Philosophen, Theologen und - in letzter Zeit - Konsumforscher.
GLÜCK bedeutet nun wahrscheinlich für jeden etwas anderes...
Während manche mit Ihrer Situation glücklich sind, wäre diese für andere vielleicht
nur Alltag
In manchen Ländern ist man sicher schon glücklich über ein Dach auf dem
Kopf, während das in Deutschland für einen Großteil der Bevölkerung
Normalität ist/sein sollte.


Und das Ergebnis dieser Forschungsarbeit: 
In Deutschland wohnt das Glück vor allem im Norden.
Platz 1 belegt Schleswig-Holstein
Auch die anderen Bundesländer an der Nordseeküste liegen dabei wie im vergangenen Jahr in der Spitzengruppe
Platz 2 : Hamburg
Das nördliche Niedersachsen liegt dahinter auf Rang drei. Der Süden Bayerns rutschte auf Platz neun ab, Franken auf Platz 13.
Am unglücklichsten sind die Menschen der Studie zufolge in Brandenburg. Auf dem vorletzten Platz liegt Sachsen-Anhalt, davor steht Thüringen.

Aber ob das wirklich repräsentativ ist???
Letztes Jahr wurden auch 13 Großstädte auf Ihre Lebensqualität hin untersucht.
Am glücklichsten sind nach den Bürgern der Hansestadt Hamburg, die Düsseldorfer und Dresdner, am unglücklichsten die Berliner,
Kölner (das glaube ich nun aber gar nicht)
und Essener.

Was kurzfristig auf jeden Fall glücklich macht ist:
(außer Ihr mögt keine Schokolade)
PURES  GLÜCK SCHOKOLADENREZEPT




Und zum Thema DÜSSELDORF:

Ich hätte da doch noch den Gewinner/Gewinnerin des 
kleinen, weißen Häuschens
Gewonnen hat der anonyme Kommentar von
Sabine Z /Düsseldorf !

Liebe Sabine, 
herzlichen Glückwunsch,
bitte senden mir dein Anschrift an
kontakt@lille-sted.de

Ich wünsche Euch einen 
süßen Abend 

Umarmung
Birgit


Windlicht/Übertopf mit Stern von Bloomingville: hier

Sonntag, 3. November 2013

Novemberwind

Und zack....Oktober weg, November da ♥

Heute pfiff der Novemberwind so schön ums Haus,
was gibt es da schöneres als es sich drinnen gemütlich zu machen .
Das Holz vor dem Kamin steht bereit,
aus dem Backofen duftet es und einige Kerzen brennen bereits.




........o.k so weit wie auf dem Schild
würde ich jetzt noch nicht gehen....
aber ich freue mich schon auf den Schnee
*immer Sonntags von 10 - 18 Uhr*



Zu einem gemütlichen Sonntag gehört ja irgendwie auch was 
Süsses, oder ?

(Download SODAPOP DESIGN)

Schließlich hängt in meiner Küche nicht umsonst
dieser Hinweis :-)


Allerdings gab es heute keinen Kuchen,
sondern Lussekatter
(schwedisches Hefegebäck)

Ich liebe dieses kleine Gebäck,
lecker mit Marmelade oder in den Kakao tunken ♥
(mein Mann lacht sich immer kaputt, wenn ich dafür
extra die Marmelade in die kleinen Töpfchen füllen)
BANAUSE




Zutaten:
150 ml Milch
Frische Hefe 25 g
1Msp. Safran
350g Mehl
50 Zucker
Prise Salz
1Ei + 1 Eigelb
50 g weiche Butter
25 g Rosinen
Backpapier

Zubereitung
1. Milch erwärmen, Hefe hineinbröckeln und darin auflösen
Safran einrühren.
Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken.
Hefemilch, Zucker, Salz in der Mulde verrühren.
Ei und Butter zum Mehl geben.
Alles mit dem Knethaken zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
Zugedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen

2.Teig gut durchkneten 
Zu einer Rolle formen und in ca. 24 große Scheiben schneiden
Diese zu fingerdicken, ca. 18 cm langen Strängen rollen.
Stränge zu einem "S" formen, dabei die Ende etwas mehr eindrehen.
Auf dem Backblech noch 15 Minuten gehen lassen.

3.Eigelb und 1 EL Wasser mischen
Lussekatter damit einpinseln
An den Enden je 1 Rosine andrücken
Im vorgeheizten Backofen ca. 9 - 11 Minuten backen
E-herd: 225 C
Umluft: 200 C
Gas: Stufe : 4

Ganz lieben Dank für Eure vielen Kommentare
zum Giveaway.
Morgen ziehe ich dann die/ den Gewinner!

Ich wünsche Euch einen kuscheligen Sonntagabend,
ich mach jetzt den Ofen an 
und 
nicht vergessen: 


Umarmung
Birgit